Keine besonderen Vorkommnisse in der Grundäckerstraße

BlaulichtDie Anlieger der Grundäckerstraße auf den Böllinger Höfen erhielten es amtlich schriftlich, seitens der Polizei Heilbronn-Böckingen mitgeteilt.

Den Auszug der Kernaussage dieses Schreibens veröffentlichen wir hier im Originalwortlaut.

Scanned Document

Dazu veröffentlichen wir hier nur 1 Bild exemplarisch zur Situation Grundäckerstraße, die laut der Stadtverwaltung, ausdrücklich betont am 04.02.2016, nicht als LKW Rasthof für den Transitverkehr betrieben wird.

LKW Rastplatz IMG_0186

Diese Bild wurde aufgenommen, am 18.02.2016. Also genau 7 Tage nachdem die Polizei ihre Überwachungsmaßnahmen gestartet hatte und während dieser Zeit über 4 Wochen lediglich 3 Fälle die zu beanstanden gewesen wären, feststellen konnte

Sieht man mal davon ab, dass in der Grundäckerstraße Nachts keine Betriebe arbeiten und die dort ansässigen Firmen auch gar keinen LKW-Fuhrpark unterhalten, die Grundäckerstraße Nachts also eigentlich frei von LKW sein müsste, sieht es auf den ersten Blick normal aus; wie eben auf jedem anderen Transit-LKW-Rasthof. Bis auf, die Grundäckerstraße ist eine öffentliche Straße – kein Transit-LKW-Rasthof und sämtliche rechts auf dem Bild ersichtlichen LKW stehen alle im Parkverbot. Sichtbar auf dem Bild nur 5 LKW. Zudem wissen wir aus Erfahrung, dass die Polizeibehörde in der Grundäckerstraße jedem Anlieger ein Bußgeld überstellt, der nur seinen PKW entgegen der Fahrtrichtung parkt.
Auf diesem Bild ersichtlich, stehen 8 LKW entgegen der Fahrtrichtung.

Zudem, auch auf diesem Bild ersichtlich, da die Grundäckerstraße verbotswidrig beidseitig mit LKW zugestellt wurde, war natürlich auch kein Gegenverkehr mehr möglich, die Straße nur noch in nur einer Fahrtrichtung befahrbar.

Nur eine Nacht, nur ein Bild und auf diesem mindestens 13 Verkehrsverstösse ersichtlich.  Und als Anlieger der Grundäckerstraße weiss man, dass es hier im Schnitt, bis auf die Wochenenden,  jede Nacht so zugeht.
Das Ergebnis der polizeilichen Überwachungsmaßnahmen über den Zeitraum von 4 Wochen dagegen lassen wir jetzt einfach mal unkommentiert und nur das 1 Bild alleine für sich sprechen.

Geht es aber nur um die nächtlichen begangenen Parkverstöße seitens der Transit-LKW-Fahrer? Sicher nicht. Das parken und auch die permanente nächtliche Lärmbelästigung durch rangierende LKW oder solche Fahrer die ihre Motoren Nachts laufen lassen, weil sie noch TV gucken wollen, ist eines. Was man dazu jeden Morgen neben dem einfach auf die Straße und in Büsche geworfenen Müll findet, sind dann solche „Hinterlassenschaften“, bis zu 20 Stück entlang nur der Grundäckerstraße.

Fäkalien 18.02.2016 IMG_0188

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s